Vereinsvorstellung

Nach vielen Jahren Erfahrung in Budo und Jugendarbeit haben wir uns im August 2012 dazu entschlossen die „Kampfkunst Akademie Baden-Baden e.V.“ zu gründen. Unsere Ziele sind es die Arbeit mit Jugendlichen zu fördern und Gewaltprävention zu vermitteln.

Eines unserer Hauptziele ist es jungen Menschen die gesellschaftlichen Werte (Deutsche/Europäische) und Tugenden, die sehr den japanischen Tugenden (Bushido) ähneln, zu vermitteln und die Entwicklung der Persönlichkeit voranzutreiben.

Förderung und Entwicklung der Persönlichkeit

 

Bushido hat noch immer eine große Bedeutung in den traditionellen japanischen Kampfkünsten. In der sportlichen Auseinandersetzung ist der Gegner deshalb nicht als Feind zu betrachten. Er soll vielmehr als Freund gesehen werden, der es einem ermöglicht, seine eigenen Fähigkeiten zu erproben. Durch Prüfungen, Lehrgänge, Workshops und Turniere bleibt Kampfkunst sehr abwechslungsreich und attraktiv und wirkt nachhaltig. Gerne arbeiten wir auch mit Schulen und Lehrern zusammen, um die persönliche Entwicklung der jungen Menschen zu verbessern und eine optimale Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Ihr Team der Kampfkunst Akademie Baden-Baden e.V.
Kampfkunst Akademie Baden-Baden e.V. ist Mitglied in diesen Organisationen:

wako-bw

WAKO Baden-Württemberg e.V.

Badische Sportbund Freiburg e.V.

Badische Sportbund Freiburg e.V.

Taekwondo Union Baden Württemberg e.V.
Taekwondo Union Baden Württemberg e.V.


Badische Sportjugend Freiburg (bsj-Freiburg)
Badische Sportjugend Freiburg (bsj-Freiburg)